words

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen dürfen alle im Wintersemester 2015/16 eingeschriebenen Studierenden an bremischen Hochschulen. Teilnehmen dürfen Einzelpersonen und Teams mit bis zu 3 Mitgliedern (im Folgenden bezieht sich der Begriff „Team“ immer auch auf Einzelpersonen). Jede Person darf nur in einem Team teilnehmen. Ein Verstoß gegen diese Regel führt zum Ausschluss des Teilnehmers aus dem Wettbewerb. Die Gewinner werden nach dem 31.03.2016 per E-Mail benachrichtigt. Eingereichte Lösungen müssen mithilfe eines selbst entwickelten, ausführbaren Computerprogramms automatisch aus den vorgelegten Daten erzeugt werden. Wir behalten uns vor, den Programm-Code zur Erzeugung der Lösung zusammen mit einer Ausführungsanleitung vorlegen zu lassen und unter der MIT-Lizenz weiterzuverwenden. Die Verwendung externer Programmbibliotheken ist erlaubt. Nicht-Konstruktive Lösungen (z.B. Lösungen, die nicht innerhalb des Programms aus den Daten berechnet werden) und Plagiate werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Zur Bestimmung der Gewinner wird entsprechend des in der Aufgabenstellung beschriebenen Kriteriums der Vorhersagefehler jeder eingesendeten Lösung bestimmt. Alle eingereichten Lösungen werden aufsteigend nach diesem Fehlermaß sortiert. Die ersten fünf Teams (mit dem niedrigsten Vorhersagefehler) gewinnen Geldpreise, die bei einer Preisverleihung ausgegeben werden. Dabei erhält das erstplatzierte Team 500 €, das zweitplatzierte 300 €, das dritt-, viert- und fünftplatzierte jeweils 100 €. Im Falle eines Gleichstands entscheidet eine Fachjury. Zur Preisverleihung muss jeder Gewinner eine gültige Immatrikulationsbescheinigung vorlegen. Wir schicken außerdem jedem Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Anmeldung eines Teams erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wichtig dabei: Der Betreff der E-Mail sollte ausschließlich aus dem Team-Namen bestehen, der zukünftig bei allen Einsendungen verwendet wird. Der Team-Name muss mindestens 10 Zeichen lang sein. Die E-Mail sollte außerdem folgende Daten für alle Mitglieder des Teams enthalten: Voller Name, Hochschule, persönliche E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse, von der aus die Anmeldung verschickt wird, ist für uns maßgeblich für alle Benachrichtigungen etc., die wir bezüglich des Wettbewerbs versenden.

Teams können beliebig oft neue Lösungen einsenden. Dies erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Jede Einsendung eines Teams muss im Betreff ausschließlich den Teamnamen tragen. Einsendungen ohne vorher registrierten Teamnamen werden nicht berücksichtigt! Die E-Mail sollte leer sein und als einzigen Anhang eine Textdatei haben, die „<Teamname>.csv“ heißt. Dieser Anhang enthält die Lösung, entsprechend dem von uns bereitgestellten Format (siehe Aufgabenstellung bzw. die Datei „train.csv“). Jede Mail mit einem solchen Anhang macht alle bisherigen Einsendungen dieses Teams ungültig. Die letzte Einsendung, die vor dem Ablauf des 31.03.2016 (Mitteleuropäischer Zeit) für ein Team eingeht, wird für die Bestimmung der Gewinner gewertet.

Datenschutzhinweise: Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Wettbewerbs erhoben werden (insbesondere Anmeldeinformationen), werden nur innerhalb der Universität Bremen und nur für die Zwecke des Wettbewerbs verarbeitet und gespeichert. Die Namen der Gewinner des Wettbewerbs werden bei Zustimmung veröffentlicht. Nach vollständigem Abschluss des Wettbewerbs werden die Daten gelöscht.


UB  csl