wolke 2019 web

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen dürfen alle im Wintersemester 2018/19 eingeschriebenen Studierenden an Hochschulen in Bremen und umzu. Teilnehmen dürfen Einzelpersonen und Teams mit bis zu 3 Mitgliedern (im Folgenden bezieht sich der Begriff „Team“ immer auch auf Einzelpersonen). Jede Person darf nur in einem Team teilnehmen. Ein Verstoß gegen diese Regel führt zum Ausschluss des Teilnehmers aus dem Wettbewerb. Studierende, die als Hiwis oder im Rahmen ihrer Abschlussarbeit am CSL tätig sind und in dieser Tätigkeit Projektbezug zu der Aufgabenstellung haben, dürfen nur vorbehaltlich einer späteren Überprüfung ihres eingereichten Lösungsansatzes teilnehmen und können gegebenenfalls aus der Wertung ausgeschlossen werden. Die Gewinner werden nach dem 31.03.2019 per E-Mail benachrichtigt. Wir behalten uns vor, nur Lösungen zu akzeptieren, die wir zur Prüfung vollständig nachvollziehen können. Dies umfasst neben dem eigentlichen Programm auch die eingesetzten Bibliotheken und die zusätzlichen Datenquellen, die über die bereitgestellten Datenquellen hinaus verwendet werden. Nicht nachvollziehbare Einreichungen und Plagiate werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Zur Bestimmung der Gewinner wird entsprechend des in der Aufgabenstellung beschriebenen Kriteriums der Vorhersagefehler jeder eingesendeten Lösung bestimmt. Alle eingereichten Lösungen werden aufsteigend nach diesem Fehlermaß sortiert. Die ersten fünf Teams (mit dem niedrigsten Vorhersagefehler) gewinnen Geldpreise, die bei einer Preisverleihung ausgegeben werden. Dabei erhält das erstplatzierte Team 500€, das zweitplatzierte 400€, das drittplatzierte 300€, das viertplatzierte 200€ und das fünftplatzierte 100€. Im Falle eines Gleichstands entscheidet eine Fachjury. Zur Preisverleihung muss jeder Gewinner eine gültige Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester 2018/19 vorlegen. Wir stellen außerdem jedem Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der EASE-Sonderpreis in Höhe von 200€ und kostenloser Teilnahme an der EASE Fall School 2019 geht an das Team mit der wissenschaftlich wertvollsten Lösung. Dazu muss eine in der BBDC eingereichte Lösung im Seminar vorgestellt werden. Über den Gewinner des EASE-Sonderpreises entscheidet eine Fachjury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise: Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Wettbewerbs erhoben werden (Name, Email-Adresse und Hochschule der Teilnehmer sowie IP-Adressen), werden nur innerhalb der Universität Bremen und nur für die Zwecke des Wettbewerbs verarbeitet und gespeichert. Die Namen der Gewinner des Wettbewerbs werden bei Zustimmung veröffentlicht. Nach vollständigem Abschluss des Wettbewerbs werden die Daten gelöscht.

 

Gesponsert von:

neuland
Unterstützt durch:

ease logo blau

 


UB  csl